Sprungziele
Seiteninhalt

Aktuelle Stellenausschreibungen

Bewerbungen auf die ausgeschriebenen Stellen sind ausschließlich an bewerbung@eisenhuettenstadt.de zu senden. Bitte beachten Sie bei Ihrer Bewerbung, dass Sie

  • die Nummer der Stellenausschreibung im Betreff Ihrer E-Mail angeben,
  • sämtliche Bewerbungsunterlagen zu einer PDF-Datei zusammenfassen,
  • die Datei nur bis zu einer Größe von 15 Mbyte an uns schicken können.

Nicht eindeutig als Bewerbung identifizierbare E-Mails oder E-Mails mit anderen Dateiformaten als Anhang können auch sicherheitstechnischen Gründen nicht berücksichtigt werden. Beachten Sie bitte auch unsere Informationen zum Datenschutz.

Die Stadt Eisenhüttenstadt fördert die Gleichstellung aller Bewerber und begrüßt deshalb Bewerbungen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität und Geschlecht.

Nutzung der E-Mail nur für die hier ausgeschriebenen Stellen!

Schulsekretär*in (m/w/d)

Die gesamte Stellenausschreibung ist >>HIER<< abrufbar.

Nummer der Stellenausschreibung: 4-11-2024

Fachbereich/Einsatz: Familie und Schule / Grundschulen

Anstellungsart: unbefristet, Teilzeit (35h/Woche)

Beginn: 01.09.2024

Bewerbungsschluss: 22.05.2024

Wir bieten Ihnen:

  • tarifliche Vergütung nach dem TVÖD-VKA, Entgeltgruppe 05,
  • betriebliche Zusatzversorgung,
  • jährliche Sonderzahlung und Möglichkeit einer leistungsorientierten Bezahlung,
  • flexible Arbeitszeit,
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen,
  • Unterstützung bei der Suche nach geeignetem Wohnraum und/oder Kita-Plätzen.

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Führen des Schulsekretariats
    • Bearbeitung der Postein- und Postausgänge,
    • Vereinbarung und Überwachung von Terminen sowie Erstellung von Terminplänen,
    • Aktenführung und Archivierung des Schriftgutes / der Akten,
    • Führung des anfallenden Schriftverkehrs / Erledigung von Schreibarbeiten,
    • Koordinierung von Besprechungen, Besucherempfängen und Beratungen,
    • Beantwortung telefonischer und schriftlicher Anfragen bzw. Anliegen,
    • Beauftragung / Überwachung von Servicetätigkeiten, Behebung kleiner Technikprobleme.

  • Haushaltssachbearbeitung
    • Verwaltung des Schulbudgets und Erfassung des Schulbedarfs,
    • Mitwirkung bei der Beschaffung, Verwaltung und Ausgabe von Lern- und Lehrmitteln, Schulmaterialien, Büro- und Verbrauchsmaterial , Erste-Hilfe-Material sowie Büroausstattung und Bürogeräten,
    • Antragsbearbeitung Schulsozialfond,
    • Durchführung von Inventuren.

  • Schulische Angelegenheiten
    • Informations- und Vermittlungsstelle für Schüler, Lehrer und Eltern,
    • Mitwirkung beim Anmeldeverfahren und bei der Beendigung der Schulverhältnisse,
    • Führen und Pflege der Schülerdateien,
    • Ausgabe von Antragsformularen zur Erstattung der Schülerfahrkosten,
    • Unterstützung bei der Vorbereitung von Schulfahrten und Ausflügen,
    • Führen von Statistiken,
    • Mitwirkung beim Bildungs- und Teilhabepaket sowie Schulsozialfonds,
    • Unterstützung von Konferenzen und anderen Schulgremien,
    • Unterstützung bei der Organisation von Schulveranstaltungen,
    • Erste Hilfe und Erstversorgung bei Erkrankungen,
    • Mitwirken bei der Vorbereitung und Durchführung der schulärztlichen Untersuchungen,
    • Unterstützung der Außendarstellung/Öffentlichkeitsarbeit.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kaufmann/-frau für Büromanagement oder vergleichbare Ausbildung,
  • versiert im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen,
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich in weitere Softwareanwendungen einzuarbeiten,
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (fließend und verhandlungssicher - C2),
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert,
  • Ausbildung zum Ersthelfer wünschenswert,
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis,
  • Bereitschaft, den Urlaub nach den Ferienzeiten auszurichten,
  • gültiger Führerschein Klasse B.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per E-Mail an

bewerbung@eisenhuettenstadt.de

Beachten Sie, dass die Bewerbung im PDF-Format zuzusenden ist. Dateien anderen Formats werden aus sicherheitstechnischen Gründen nicht geöffnet und nicht bearbeitet.

Kosten bzw. Auslagen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Frau Katrin Fiegen als Fachbereichsleiterin Familie und Schule für fachliche Fragen unter (03364) 566 448,
  • Frau Ines Schurig als Personalleiterin für organisatorische Fragen unter (03364) 566 227.



Th.   K ü h n

Erster Beigeordneter                                                                                 Eisenhüttenstadt, 24.04.2024


Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Die gesamte Stellenausschreibung ist >>HIER<< abrufbar.

Nummer der Stellenausschreibung: 1-12-2024

Fachbereich/Einsatz: gesamte Stadtverwaltung

Anstellungsart: Ausbildung

Beginn: 01.09.2024

Bewerbungsschluss: 29.05.2024

Sie suchen einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz mit besten Zukunftsperspektiven und Sie zeigen Interesse an kaufmännischen sowie verwaltungsrechtlichen Vorgängen?

Dann starten Sie die Ausbildung bei der Stadt Eisenhüttenstadt!

In der 3-jährigen Ausbildung erwartet Sie der praktische Einsatz in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung, Vorgänge im Haushalts- und Rechnungswesen, das Bearbeiten von Anträgen, das Erstellen von Bescheiden, spannende Projekte und Vieles mehr.

Die theoretische Ausbildung findet am „Oberstufenzentrum II SPN“ in Cottbus sowie beim Niederlausitzer Studieninstitut für kommunale Verwaltung, in der Außenstelle Lübben, statt.

Aufbau der Ausbildung:

  • 3 Jahre Ausbildungsdauer,
  • theoretische Ausbildung in Cottbus sowie in Lübben,
  • berufspraktische Zeit in der Stadtverwaltung der Stadt Eisenhüttenstadt.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • mindestens die Fachoberschulreife (10. Klasse), die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife,
  • gute schulische Leistungen,
  • eine gute Allgemeinbildung,
  • hohe Leistungs- und Lernbereitschaft,
  • Selbstständigkeit und Belastbarkeit,
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit,
  • Kommunikationsfähigkeit und gute Umgangsformen.

Wir bieten:

  • eine praxisorientierte Ausbildung mit besten Zukunftsperspektiven,
  • eine garantierte Übernahme bei guten und sehr guten Abschlussnoten der Ausbildung,
  • ein modernes Arbeitsumfeld,
  • flexible Arbeitszeitgestaltung,
  • eine attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung nach TVAöD,
  • Lernmittelzuschüsse,
  • Prämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss,
  • einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen,
  • Zusammenarbeit mit kompetenten und hoch motivierten Ausbildern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per E-Mail an

bewerbung@eisenhuettenstadt.de

Beachten Sie, dass die Bewerbung im PDF-Format zuzusenden ist. Dateien anderen Formats werden aus sicherheitstechnischen Gründen nicht geöffnet und nicht bearbeitet.

Kosten bzw. Auslagen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Für Fragen steht Ihnen Herr Haase telefonisch unter 03364-566-361 bzw. unter folgender E-Mail-Adresse: mike.haase@eisenhuettenstadt.de zur Verfügung.


Th.   K ü h n

Erster Beigeordneter                                                             Eisenhüttenstadt, 07.05.2024


Ausbildung zum/zur Werkfeuerwehrmann/-frau (m/w/d)

Die gesamte Stellenausschreibung ist >>HIER<< abrufbar.

Nummer der Stellenausschreibung: 1-15-2024

Fachbereich/Einsatz: Feuerwehr Stadt Eisenhüttenstadt

Anstellungsart: Ausbildung

Beginn: 01.08.2024

Bewerbungsschluss: 06.06.2024

Du bist jemand, der in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt? Du hast ein starkes Bedürfnis, anderen zu helfen und interessierst dich für technische Herausforderungen? Dann könnte unsere Ausbildung zum Werkfeuerwehrmann genau das Richtige für dich sein!

Bei uns erwartet dich eine Ausbildung, die nicht nur fachliches Know-how vermittelt, sondern dich auch persönlich stärkt und vorbereitet, in Krisensituationen effektiv und sicher zu handeln.

In deiner Ausbildung erlernst du alle notwenigen Fähigkeiten für deine spätere Tätigkeit bei den hauptamtlichen Feuerwehrkräften der Stadt Eisenhüttenstadt – von der Brandbekämpfung über die technische Hilfeleistung bis hin zum Rettungsdienst.

Wir suchen dich, wenn du bereit bist, dich Herausforderungen zu stellen und Teil eines engagierten Teams zu werden. Bei uns zählt nicht nur deine Bereitschaft Neues zu lernen, sondern auch dein Mut, Verantwortung zu übernehmen.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • mindestens die Fachoberschulreife (10. Klasse), die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife,
  • gute schulische Leistungen – besonders in Mathematik und Sport,
  • eine gute Allgemeinbildung,
  • Führerschein Klasse B wünschenswert,
  • hohe Leistungs- und Lernbereitschaft,
  • Selbstständigkeit und Belastbarkeit,
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit,
  • Kommunikationsfähigkeit und gute Umgangsformen.

Wir bieten:

  • eine praxisorientierte Ausbildung mit besten Zukunftsperspektiven,
  • eine garantierte Übernahme bei guten und sehr guten Abschlussnoten der Ausbildung,
  • ein modernes Arbeitsumfeld,
  • eine attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung nach TVAöD,
  • Lernmittelzuschüsse,
  • Prämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss,
  • einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen,
  • Zusammenarbeit mit kompetenten und hoch motivierten Ausbildern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per E-Mail an

bewerbung@eisenhuettenstadt.de

Beachten Sie, dass die Bewerbung im PDF-Format zuzusenden ist. Dateien anderen Formats werden aus sicherheitstechnischen Gründen nicht geöffnet und nicht bearbeitet.

Kosten bzw. Auslagen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Für Fragen steht Ihnen Herr Haase telefonisch unter 03364-566-361 bzw. unter folgender E-Mail-Adresse: mike.haase@eisenhuettenstadt.de zur Verfügung.



F. B a l z e r

Bürgermeister                                                                        Eisenhüttenstadt, 16.05.2024


Brandmeister*in (m/w/d)

Die gesamte Stellenausschreibung ist >>HIER<< abrufbar.

Nummer der Stellenausschreibung: 3-13-2024

Fachbereich/Einsatz: Bürgerdienste/Feuerwehr

Anstellungsart: 24-Stunden Schichtdienst

Beginn: frühestmöglich

Bewerbungsschluss: 06.06.2024

Wir bieten Ihnen:

  • tarifliche Vergütung nach dem TVöD-VKA, Entgeltgruppe 7 bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen,
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis für Personen mit erfolgreich abgeschlossenem B1-Lehrgang (Laufbahnlehrgang für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst),
  • befristetes Arbeitsverhältnis mit guten Übernahmechancen für Personen ohne erfolgreich abgeschlossenen B1-Lehrgang,
  • abwechslungsreiche Verwendung im Einsatz und Arbeitsdienst in einem motivierten und engagierten Team,
  • vielseitiger täglicher Arbeitsdienst in unterschiedlichen Sachgebieten (u.a. Fahrzeugtechnik oder Atemschutzwerkstatt),
  • attraktive Sportmöglichkeiten, regelmäßigen Dienstsport,
  • präventive sportwissenschaftliche Betreuung,
  • regelmäßige interne Unterrichte und Fortbildungen,
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten,
  • betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte, jährliche Sonderzahlung sowie die Möglichkeit einer leistungsorientierten Bezahlung.
  • Unterstützung bei der Suche nach geeignetem Wohnraum und/oder Kita-Plätzen.

Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Kompetenzen:

  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft,
  • gute körperliche Fitness sowie Stressresistenz,
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • schnelle Reaktionsfähigkeit,
  • Flexibilität im Denken und Handeln,
  • hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft,
  • sehr gute Deutschkenntnisse.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf vorzugsweise im handwerklichen oder technischen Bereich,
  • erfolgreich absolvierter Laufbahnlehrgang für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (B1) - bevorzugt,

oder

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf vorzugsweise im handwerklichen oder technischen Bereich,
  • erfolgreich absolvierte Lehrgänge „Truppführer“, „Atemschutzgeräteträger“ und „Sprechfunker im Digitalfunk“ und die Fähigkeit und Bereitschaft zur weiteren Qualifizierung - B1-Lehrgang,

sowie

  • weitere Sonderlehrgänge der Feuerwehr sind wünschenswert,
  • uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit einschließlich der Atemschutztauglichkeit nach G 26.3 sowie G 41 – aktuell gültiger Nachweis ist zwingend vorzulegen,
  • Schichtdiensteignung,
  • gültiger Führerschein Klasse C oder CE

wünschenswert

  • deutsches Schwimmabzeichen „Silber“.

Personen, die den B1-Lehrgang noch nicht erfolgreich absolviert haben, müssen ihre physische Eignung im Rahmen eines „Sporttests“ als Teil des Bewerbungsverfahrens nachweisen. Dieser orientiert sich am deutschen Sportabzeichen „Silber“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per E-Mail an

bewerbung@eisenhuettenstadt.de

Beachten Sie, dass die Bewerbung im PDF-Format zuzusenden ist. Dateien anderen Formats werden aus sicherheitstechnischen Gründen nicht geöffnet und nicht bearbeitet.

Kosten bzw. Auslagen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Herr Ralf Michalski als Bereichsleiter Brandschutz und Feuerwehr für fachliche Fragen unter (03364) 566 440,
  • Frau Ines Schurig als Personalleiterin für organisatorische Fragen unter (03364) 566 227.



F. B a l z e r

Bürgermeister                                                                         Eisenhüttenstadt, 16.05.2024


Sachbearbeitung Bauleitplanung & Grünordnungsplanung (m/w/d)

Die gesamte Stellenausschreibung ist >>HIER<< abrufbar.

Nummer der Stellenausschreibung: 5-14-2024

Fachbereich/Einsatz: Stadtentwicklung/Stadtumbau

Anstellungsart: unbefristet, Vollzeit (39h/Woche)

Beginn: frühestmöglich

Bewerbungsschluss: 06.06.2024

Wir bieten Ihnen:

  • tarifliche Vergütung nach dem TVÖD-VKA, Entgeltgruppe 11 bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen,
  • betriebliche Zusatzversorgung,
  • jährliche Sonderzahlung,
  • Möglichkeit einer leistungsorientierten Bezahlung,
  • flexible Arbeitszeit,
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen,
  • Unterstützung bei der Suche nach geeignetem Wohnraum und/oder Kita-Plätzen.

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Flächennutzungsplanung,
  • Bauleitplanung,
  • Landschaftsplanung/ Grünordnungsplanung,
  • Bereichsentwicklungsplanung,
  • Lärmminderungsplanung,
  • Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen sowie Mitwirkung bei der Erarbeitung von Fachplanungen bzw. an der Regional- und Landesplanung,
  • lokale, regionale und überregionale Netzwerkarbeit,
  • Berichterstattung in unterschiedlichen Gremien und Öffentlichkeitsarbeit.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung oder Geographie mit Schwerpunkt in einem der zuvor genannten Bereiche oder ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften mit mehrjähriger und einschlägiger Berufserfahrung,
  • Kenntnisse im Kommunal-, Vergabe- und Verwaltungsrecht sowie im Fördermittelmanagement sind wünschenswert,
  • Kenntnisse im Projektmanagement sowie Sicherheit und Kreativität in der Visualisierung und Präsentation,
  • Kenntnisse in der Anwendung von Office-Programmen, Datenbanken, Geoinformationssystemen,
  • Kenntnisse der Region sind von Vorteil,
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (fließend und verhandlungssicher - C2),
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch) sind wünschenswert,
  • Bereitschaft zur Weiterbildung,
  • gültiger Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zum Führen eines Dienstfahrzeuges.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per E-Mail an

bewerbung@eisenhuettenstadt.de

Beachten Sie, dass die Bewerbung im PDF-Format zuzusenden ist. Dateien anderen Formats werden aus sicherheitstechnischen Gründen nicht geöffnet und nicht bearbeitet.

Kosten bzw. Auslagen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Herr Michael Reh als Bereichsleiter Stadtentwicklung/ Stadtumbau für fachliche Fragen unter (03364) 566 264,
  • Frau Ines Schurig als Personalleiterin für organisatorische Fragen unter (03364) 566 227.



F. B a l z e r

Bürgermeister                                                                        Eisenhüttenstadt, 16.05.2024







Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen für die nachfolgende Stellenausschreibung (ohne Frist):

Staatlich anerkannte Erzieher*innen - Schwangerschafts-/Elternzeitvertretung

Ausschreibungstext für Download und Druck

Die Stadt Eisenhüttenstadt hat mehrfach Teilzeitstellen (30 Wochenstunden) zu besetzen und sucht für ihre Kindertagesstätten

Staatlich anerkannte Erzieherinnen/Staatlich anerkannte Erzieher

Kindheitspädagoginnen/Kindheitspädagogen

Heilpädagoginnen/Heilpädagogen

oder einen vergleichbaren Abschluss

Die Stellen sind zunächst für ein Jahr befristet zu besetzen. Bei persönlicher Eignung und freiem Stellenbedarf besteht die Option auf ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis.

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als „Staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher“, „Kindheitspädagoginnen/Kindheitspädagogen“, „Heilpädagoginnen/Heilpädagogen“
  • oder einen vergleichbaren Abschluss,
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern/Fachwissen zur frühkindlichen Betreuung,
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Planung, Gestaltung und Durchführung pädagogischer Angebote entsprechend den Bildungs- und Erziehungsaufgaben sowie des Kinderschutzkonzeptes,
  • Planung, Betreuung und Förderung der Kinder durch ein ganzheitliches Bildungs-, Erziehungs-, Betreuungs- und Versorgungsangebot,
  • Umsetzung der gesetzlich festgelegten Ziele und Aufgaben von Kindertagesstätten und des Trägerauftrages im Tagesablauf,
  • Beobachtung, Dokumentation und Reflexion als Grundlagen der täglichen pädagogischen Arbeit,
  • Zusammenarbeit mit den Eltern.

Voraussetzungen:

  • erweitertes Führungszeugnis,
  • gültiger Gesundheitsausweis,
  • Masernimmunisierung.

Persönliche Voraussetzungen:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und ihren Eltern sowie interkulturelle Haltung,
  • wertschätzende Kommunikation sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit,
  • ressourcenorientiertes Arbeiten,
  • Flexibilität der Arbeitszeit bezüglich der Öffnungszeiten und Kindereinrichtungen,
  • Teamfähigkeit,
  • Strukturiertes Zeitmanagement und Belastbarkeit,
  • Bereitschaft zur Qualifikation.

Wir bieten die Vorteile eines Beschäftigungsverhältnisses nach TVöD und das Know-how eines etablierten Trägers von Kindertagesstätten.

Die Vergütung erfolgt entsprechend TVöD, Entgeltgruppe S 8a.

Sind Sie an der Mitarbeit in unseren Kindertagesstätten interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunter-lagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse etc.) ausschließlich per E-Mail an

bewerbung@eisenhuettenstadt.de 

Beachten Sie, dass die Bewerbung im PDF-Format zuzusenden ist. Dateien anderen Formats werden aus sicherheitstechnischen Gründen nicht geöffnet und nicht bearbeitet.

Kosten bzw. Auslagen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Frau Britta Syring als Fachberaterin Kindertagesstätten für fachspezifische Fragen unter (03364)  566 453
  • Frau Ines Schurig als Personalleiterin für organisatorische Fragen unter (03364) 566 227





Eine Information gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Rahmen des Bewerbungsverfahrens kann hier aufgerufen werden.



Die Stadt Eisenhüttenstadt bietet in ihren Kindereinrichtungen 5 Stellen im Freiwilligendienst an.