Sprungziele
Seiteninhalt

Ehrenamtliches Engagement

Freiwilliges Engagement lohnt sich

Wer sich freiwillig engagiert, sammelt wertvolle Lebenserfahrung. Im Rahmen eines Freiwilligendienstes hat man nicht nur die Möglichkeit, für die Gesellschaft wichtige Arbeit in gemeinnützigen Einrichtungen zu leisten, sondern kann zudem (erste) berufliche Erfahrungen und wichtige Qualifikationen für den späteren Lebensweg erwerben. Ruheständler können sich ein neues Aufgabenfeld für sinnvolle Freizeitbeschäftigung erschließen und nicht zuletzt lernt man neue Menschen kennen und ist oft Teil eines interessanten und verantwortungsvollen Teams.

Ehrung der Ehrenamtlichen

Bereits seit dem Internationalen Jahr der Freiwilligen 2001 ehrt die Stadt besonderes ehrenamtliches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern.

Zukünftig wird die jeweils letzte Sitzung der Stadtverordnetenversammlung eines Jahres den öffentlichen Rahmen bilden, in dem sich ausgewählte ehrenamtlich Engagierte in einem kleinen Festakt in das neue „Buch des Ehrenamtes der Stadt Eisenhüttenstadt“ eintragen dürfen. Dieses „Buch des Ehrenamtes“ soll für spätere Generationen die große Bedeutung sozialen und kulturellen Engagements und vor allem die Menschen dahinter nachvollziehbar dokumentieren.  (siehe Pressemitteilung 147/2020 vom 03.09.2020)