Sprungziele
Seiteninhalt

Afrikanische Schweinepest

Öffentliche Bekanntmachung des Landkreises Oder-Spree

Auf Grund des amtlich festgestellten Ausbruches der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen im Landkreis Oder-Spree hat der Landkreis Oder-Spree, Veterinär-und Lebens-mittelüberwachungsamt (nachfolgend: Veterinäramt) am 05.10.2020 eine Tierseuchenallgemeinverfügung zur Feststellung und Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinenerlassen, die am 06.10.2020 bekannt gemacht wurde. In Änderung und Ergänzung der in dieser Allgemeinverfügung ausgewiesenen Pufferzone wurde durch das Veterinäramt des Landkreises Oder-Spree am 07.10.2020 eine weitere Tierseuchenallgemeinverfügung mit einer geänderten Pufferzone erlassen, die am 08.10.2020 bekannt gemacht wurde.