schließen

Wichtig

Sprungziele
Seiteninhalt

Freiwilligendienst

Die Stadt Eisenhüttenstadt bietet in 4 Kindereinrichtungen 4 Stellen im Freiwilligendienst an.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)

Das FSJ dauert 12 Monate (mindestens jedoch 6 Monate/maximal 18 Monate).

Du bist mit der Schule fertig, unter 27 Jahre und suchst eine neue Herausforderung? Du würdest dich gern in einer unserer 2 Kindereinrichtungen mit FSJ-Stellen engagieren? Du möchtest dich beruflich orientieren und dabei ausprobieren? Dann haben wir genau das Richtige für dich. Während deiner Zeit im FSJ sammelst du viele praktische Erfahrungen in einer unserer Einsatzstellen, erhältst einen Einblick in das Berufsfeld einer staatlich anerkannten Erzieherin / eines staatlich anerkannten Erziehers und lernst dabei deine eigenen Stärken und Kompetenzen besser kennen. Das FSJ gilt nicht als Ausbildung, kann aber deine Bewerbungschancen erheblich verbessern, oftmals wird es auch als Vorpraktikum anerkannt und bei der Studienplatzvergabe berücksichtigt.

Informationen zum FSJ gibt es beim DRK Landesverband Brandenburg.

FSJ-Stellen:

  • Hort der Erich-Weinert-Grundschule - 1 Stelle
  • Hort der Grundschule „Johann Wolfgang von Goethe“ - 1 Stelle

Fragen zur aktuellen Belegung bitte unter Kontakt: Frau Jeannine Friebel


Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Der BFD dauert 12 Monate (mindestens 6 Monate/maximal 18 Monate).

Der BFD bietet die Chance, sich für die Gesellschaft zu engagieren und gleichzeitig praktische Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln. Sie würden sich gern in einer unserer 2 Kindereinrichtungen mit BFD-Stellen engagieren?
Der BFD steht Interessierten aller Altersgruppen offen und leistet damit einen Beitrag zur Förderung des lebenslangen Lernens. Jungen Freiwilligen bietet er die Chance, sich zu orientieren, neue Fähigkeiten zu erwerben und Stärken auszubauen. Ältere Freiwillige werden ermutigt, ihre bereits vorhandenen Kompetenzen sowie ihre Lebens- und Berufserfahrung in den Dienst einzubringen.

Informationen zum BFD gibt es beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA)

BFD-Stellen:

  • Hort der Astrid-Lindgren-Grundschule - 1 Stelle
  • Integrationskindertagesstätte „Pusteblume“  - 1 Stelle

Fragen zur aktuellen Belegung bitte unter Kontakt: Frau Jeannine Friebel

Die Stadt Eisenhüttenstadt fördert die Gleichstellung und begrüßt deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bei Interesse an einer Freiwilligenstelle bitte eine formlose Bewerbung mit Lebenslauf (bei Schülern auch das letzte Zeugnis) an folgende Adresse einreichen:

Stadtverwaltung Eisenhüttenstadt
Bereich Personal und Zentrale Angelegenheiten
z. H. Frau Jeannine Friebel
Zentraler Platz 1
15890 Eisenhüttenstadt

Wir bitten um Verständnis, dass aus sicherheitstechnischen Gründen Bewerbungen in elektronischer Form nicht bearbeitet werden, bitte daher die Unterlagen in Briefform einreichen.
Von einer Zusendung in Heftern oder Bewerbungsmappen ist abzusehen, da Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurück-gesandt werden.
Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden für die Dauer der Beschäftigung elektronisch gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Abgabe einer Bewerbung erklärt sich der Bewerber mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten einverstanden. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet bzw. gelöscht.