Sprungziele
Seiteninhalt
19.02.2021

Uferweg: Bauvorbereitende Arbeiten abgeschlossen

Eisenhüttenstadt. Das Bauvorhaben Uferweg wird dieses Jahr konkret Gestalt annehmen. Es geht hierbei um die Herstellung einer neuen durchgehenden Wegebeziehung vom Vorplatz des Motoryachtclubs in Höhe der Karl-Marx-Straße aus. Weiter wird der Wiederaufbau der sogenannten Mielenzhafenbrücke in Angriff genommen sowie dann weiter am Ufer des Oder-Spree-Kanals entlang der Neubau einer Brücke über der Zufahrt Trockendock. Vom so genannten Beachvolleyballplatz geht es an der ehemaligen Fahrgastschiffanlegestelle vorbei, herum um die Inselspitze und dann anbindend an den vorhandenen Uferweg unterhalb der Magistralbrücke.

Die bauvorbereitenden Arbeiten, wie Baumfällungen und der Abbruch eines alten Gebäudes, sind bereits erfolgt. Derzeit erfolgen nun Sicherungsarbeiten im Bereich der alten Widerlager – der Fundamente der Mielenzhafenbrücke. Die erforderlichen Bauleistungen werden im April beginnend ausgeschrieben. Im Juni 2020 erhielt die Stadt einen Fördermittelbescheid für dieses Vorhaben in Höhe von 2,6 Millionen Euro aus den Händen des Staatssekretärs Rainer Genilke aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung. Geplant ist die Baufertigstellung für Mai 2022.

Michael Reichl
Fachbereichsleiter Stadtentwicklung