schließen

Wichtig

Sprungziele
Seiteninhalt
11.07.2018

Start für neuen Fotowettbewerb GuckMal – DenkMal: Lieblingsplätze

Eisenhüttenstadt. Das Team vom Stadtteilbüro offis startet im Rahmen des Programms Soziale Stadt auch in diesem Sommer wieder den Fotowettbewerb GuckMal – DenkMal und ruft Eisenhüttenstädter Freizeitfotografen dazu auf!

Das Motto des Wettbewerbes lautet in diesem Jahr:

GuckMal – DenkMal… an Deine Stadt Eisenhüttenstadt: Mein Lieblingsplatz

Lieblingsplätze hat jeder und es gibt sie in jeder Stadt. Lieblingsplätze sind manchmal kleine Geheimnisse, die wir nicht mit jedem teilen. Es sind Orte, zu denen man immer wieder gern zurückkehrt oder zu denen man sich hingezogen fühlt. Lieblingsplätze beeindrucken uns mit einem Gefühl oder mit einem besonderen Augenblick, der mit dem Ort in Verbindung gebracht wird. Eine Vielzahl von Lieblingsplätzen macht auch das Leben in unserer Stadt aus und so suchen wir die Lieblingsplätze der Eisenhüttenstädter in ihrer Stadt. Zeigen Sie uns Ihren Lieblingsplatz und lassen Sie andere von diesem exklusiven Geheimtipp profitieren.

Wichtig für eine erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme: Die Motive sollten in jedem Fall erkennen lassen, dass es sich um Aufnahmen aus Eisenhüttenstadt handelt!
Alle Bilder werden im Stadtteilbüro offis ausgestellt und die Besucher können ihr Lieblingsmotiv bestimmen. Die 13 schönsten, originellsten oder auch reizvollsten Fotos werden mit einer Veröffentlichung im Fotokalender 2018 prämiert.

Für die Teilnahme am Wettbewerb gibt es einige Bedingungen:

  • maximal 3 Motive pro Einsender
  • es können nur Fotos in Querformat eingereicht werden
  • für die Wettbewerbsteilnahme bitte Papierabzüge (DIN A4) einreichen
  • Kontaktdaten (Name, Alter, Adresse, Telefonnummer, E-Mail ) auf der Rückseite der Fotos angeben
  • dem Foto einen kurzen Titel geben
  • Übertragung der Nutzungsrechte für die Veröffentlichung an das Stadtteilbüro offis.

Und noch einige Hinweise:

  1. Fotografieren ist die Kunst, das richtige Motiv im richtigen Moment aus der richtigen Perspektive mit dem Fotoapparat einzufangen. Daher nehmen Fotomontagen oder offenkundig digital stark nachbearbeitete Bilder nicht am Wettbewerb teil.
  2. Fremde Grundstücke und Gebäude dürfen insoweit ohne Einverständnis fotografiert und die Aufnahmen veröffentlicht werden, soweit der Standort des Fotoapparats öffentlich zugänglich ist. Rechtlich problematisch sind jedoch Aufnahmen von Bereichen, die auch ohne Nutzung einer Drohne nicht einsehbar wären.

Weiterhin sollten für den späteren Kalenderdruck das Negativ oder das digitale Bild in entsprechender Qualität (300dpi / 2362 x 3543 Pixel) zur Verfügung stehen.
Einsendeschluss für die Fotos ist Freitag, der 31. August 2018.

Die Fotos bitte einreichen beim:

Stadtteilbüro offis
Alte Poststraße 2 (Am Busbahnhof)
15890 Eisenhüttenstadt
e-mail: offis-eisenhuettenstadt@web.de
Tel. (03364) 280840

Andrea Peisker
Projektleitung Soziale Stadt