Sprungziele
Seiteninhalt
02.10.2019

Augenzentrum in Eisenhüttenstadt: Hochspezialisiert für die
augenärztliche Versorgung in der Stadt

Neues Augenzentrum in Eisenhüttenstadt eröffnet / Optiker Peter Haubold-Kretschmer führt jetzt neben seinen Geschäften der Berger-Optik auch die neue Spezial-Niederlassung in der Fritz-Heckert-Straße

Eisenhüttenstadt. Künftig noch mehr Durchblick in Eisenhüttenstadt und eine Investition in die Zukunft: Seit 1. Oktober 2019 hat unsere Stadt ein Augenzentrum. Investor und Optiker Peter Haubold-Kretschmer eröffnete seine Niederlassung in der Fritz-Heckert-Straße an der Vorderseite des Handwerkerhofes. Mit ihm werden ab 1. November 2019 auch zwei Augenärztinnen ihre Praxen für eine hochspezialisierte augenärztliche Versorgung eröffnen.

Man habe damit jetzt die Möglichkeit, sagte Peter Haubold-Kretschmer zur Eröffnung, dass in einem digitalen Verbund und Netzwerk zwischen Praxen, Patienten und dem Augenzentrum schnelle Diagnosen zu noch präziseren Behandlungen und Lösung für besseres Sehen führen. Mit den beiden Augenärztinnen Anne Wildeck und Uta Sterzinsky soll das in großem Umfang in Eisenhüttenstadt jetzt gelingen. Insgesamt sollen sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im neuen Augenzentrum tätig sein.

Für die Stadt Eisenhüttenstadt, die dir Eröffnung sehr begrüßte und auch begleitete, hob Thomas Kühn, Erster Beigeordneter der Stadt Eisenhüttenstadt und Stellvertreter des Bürgermeisters Frank Balzer, die Bedeutung dieses Schrittes hervor. "Sie zeigen damit, wie hochqualifiziert wir hier in unserer Stadt augenärztliche Versorgung anbieten können. Dazu gratulieren wir Ihnen sehr und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft an diesem Standort. Wir sehen das als eine bewusste Entscheidung für unsere Stadt und begrüßen es und freuen uns sehr darüber, dass Sie hier aktiv in die Versorgung und Infrastruktur investieren." Die Stadt signalisierte bereits, dass sie auch bei einem Ausbau zu einem Operationszentrum jederzeit beratend oder unterstützend zur Seite steht.

Autor/in: Stadt Eisenhüttenstadt / Frank Eckert