Sprungziele
Seiteninhalt

Standortfaktoren

Industriestadt zwischen Berlin und Schlesien 

Fläche:

6.355 ha davon ca. 1.025 ha Industrie- und Gewerbefläche

Einwohner:

ca. 30.000,  Mittelzentrum

Gründung:

1950

Status:

kreisangehörige Stadt, Landkreis Oder-Spree

10 gute Gründe, die für Eisenhüttenstadt sprechen:

  • Eisenhüttenstadt - Industriestadt mit Freiräumen für Innovationen

  • attraktives und sicheres Umfeld für die Manager und  Fachkräfte der Unternehmen und deren Familien.

  • offene familien- und kinderfreundliche Stadt und kultureller Vielfalt

  • Industrie-freundliche Kommune im 4-Schicht-System

  • Fördergebiet: Höchstförderung im Land Brandenburg für Investitionen

  • einzigartige landschaftlich reizvolle Umgebung

  • Industriestandort mit hoher Lebensqualität

  • Großzügige, leistungsstarke technische Infrastruktur

  • Planstadt Eisenhüttenstadt

  • freie, erschlossene Industrie- und Gewerbeflächen zu attraktiven Preisen

Industrie ist unsere Stärke

Eisenhüttenstadt ist die Heimat des größten integrierten Stahlwerkes Ostdeutschlands  und ein Zentrum für Metallverarbeitung, Zuliefer- und Papierindustrie. über 70 Unternehmen aus den verschiedensten Branchen (Bau, Metall, Recycling, Maschinenbau) sind hier angesiedelt.

Die Menschen hier sind den Vier - Schicht - Rhythmus gewöhnt. Ein kompetentes Netzwerk an industrienahen Dienstleistern steht vor Ort zur Verfügung, wie z.B.:

  • Projektmanagement & Projektentwicklung

  • Instandhaltung von Industrieanlagen

  • Labor- und Testservice, Qualitätsmanagement

  • Industrie- und Anlagenbau

  • Konstruktion und Projektierung

  • Eisenbahnbetrieb, Binnenhafen, Spedition

  • Personaldienstleister

Eine leistungsstarke Medienversorgung steht für Ihr Unternehmen bereit:

  • 380 kV Umspannstation mit 110 kV Sammelschiene

  • 110 kV Hochspannungsleitung

  • 84 Bar Gashochdruckleitung

  • ProPower - Kraftwerk mit Zugang zu 110 kV und 20 kV Netz im Industriegebiet am Oder-Spree-Kanal

  • Industriekraftwerk von ArcelorMittal (VEO)

  • 110/15 kV Umspannstation der Stadtwerke Eisenhüttenstadt

  • Abwasserbehandlungsanlage mit aerob und anaerob Stufe im Industriegebiet am Oder-Spree-Kanal

  • öffentlicher LKW - Stellplatz im Industriegebiet am Oder-Spree-Kanal

Bildung -  der Weg in die  Zukunft

Schulbildung

  • 5 Grundschulen

  • 2 sonderpädagogische Schulen

  • Gesamtschule 3 mit gymnasialer Oberstufe

  • Albert-Schweizer-Gymnasium

  • Campus im Stift Neuzelle - International ausgerichtetes Gymnasium mit Internat und Oberschule in freier Trägerschaft von Dr. P. Rahn & Partner

Berufsausbildung

    • Europaschule Oberstufenzentrum „Gottfried Wilhelm Leibniz“

    • Berufsbildungszentrum ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH

    • QualifizierungsCentrum der Wirtschaft GmbH Eisenhüttenstadt

    • Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe e.V. Eisenhüttenstadt

Studium

      • Europauniversität "Viadrina" in Frankfurt (Oder)

Weitere Bildungsangebote:

    • Musik- und Kunstschule des Landkreises Oder-Spree

    • Volkshochschule des Landkreises Oder-Spree

In Eisenhüttenstadt lässt es sich leben!

Wohnen in Eisenhüttenstadt heißt Qualität und Vielfalt. Die zum Großteil denkmalgeschützte Innenstadt ist Deutschlands größtes Flächendenkmal für Architektur der 1950er Jahre. Fassaden im neoklassizistischen Stil, parkartige Wohnhöfe, eine aufwändige Freiflächengestaltung, Geschäfte, Cafès, Restaurants und kurze Wege bieten hier genau die richtige Mischung zum Wohlfühlen. Auch das Wohnen am Wasser, im historischen Ortsteil Fürstenberg (Oder) sowie das Wohnen auf dem Land im Ortsteil Diehlo sind überzeugende Qualitäten der Stadt Eisenhüttenstadt. Egal, ob zur Miete oder Wohneigentum - in Eisenhüttenstadt lässt es sich hervorragend leben!

  • Eisenhüttenstädter Gebäudewirtschaft GmbH

  • Eisenhüttenstädter Wohnungsbaugenossenschaft e.G.

  • Wohnen in der „Planstadt“

  • Wohnen am Oder-Spree-Kanal

  • Wohnen im Grünen

  • Saubere Luft dank Fernwärme

Lebenswert für Jung und Alt

Kinderbetreuung

  • 12 Kindertagesstätten in städtischer und freier Trägerschaft

Sehr gutes Versorgungsnetzwerk im Gesundheits- und Sozialwesen:

  • Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH  mit 7 medizinischen Kliniken und 2 Tageskliniken

  • 3 Alten- und Pflegeheime, z.B. Städtisches Alten- und Pflegeheim Eisenhüttenstadt GmbH

  • ambulante Pflegedienste und Betreuungsstätten

  • niedergelassene Ärzte und Fachärzte

  • Apotheken und Sanitätshäuser

  • Angebote der  Betreuung, Versorgung und der Freizeit vielseitig für alle Generationen in Vereinen und freien Trägern der Wohlfahrtsverbände

  • Individuelles Wohnen für Jung und Alt

  • Familienfreundlichkeit wird groß geschrieben

Vielfältiges Angebot für die Freizeitgestaltung

Eisenhüttenstadt bietet seinen Gästen und Bewohnern mehr als nur Eisen und Stahl. In landschaftlich reizvoller Lage zwischen Oderstrom und den Diehloer Bergen, einem Höhenzug des Berlin-Warschauer Urstromtals, bietet Eisenhüttenstadt beste Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung in der Natur. Ob Wassersport, Radfahren, Wandern oder Winterssport - erst das Zusammenspiel mit der einmaligen Architektur- und Städtebaugeschichte macht die „Planstadt Eisenhüttenstadt“ zu einem ganz besonderen Ziel für Ausflügler und Touristen! In der nahen Umgebung erwarten das wildromantische Schlaubetal und das Kloster Neuzelle, das „Barockwunder Brandenburgs“, ihre Besucher.