Sprungziele
Seiteninhalt

Oder-Neiße-Radweg

Deutschlands östlichster Radweg - zwei Flüsse drei Länder... Von der Neißequelle im tschechischen Nová Ves bis Ahlbeck auf Usedom geht es 630 Kilometer erlebnisreich vom Isergebirge entlang der deutsch-polnischen Grenze bis zur Ostsee.
Der Oder-Neiße-Radweg hat nicht nur landschaftlich und kulturell, sondern auch kulinarisch einiges zu bieten...
Durch Brandenburg verlaufen 282 Kilometer, die vom ADFC mit vier Sternen zertifiziert wurden. Neben weiten Landschaften, historischen Altstädten und malerischen Dörfern bietet ein Abstecher in unsere Planstadt Eisenhüttenstadt einen interessanten Kontrast.

ACHTUNG: Aufgrund der Afikansichen Schweinepest wurden Teile des Oder-Neiße Radwegs im gesamten Gebietes des Landkreises Oder-Spree voll gesperrt. Orientieren Sie sich bitte an der neuen Ausschilderung.

Die neue Wegeführung ist wie folgt:

Coschen -> Brezlack -> Wellmitz ->Landgut ->Neuzelle -> Eisenhüttenstadt

weiter in der Stadt geht es:

aus der B112 kommend -> über die Gubener Straße (Kreisverkehr die 1. Ausfahrt) -> Schrabischmühle -> rechtehand auf den Damm -> auf die neue Brückenstraße -> Frankfurter Straße -> Berliner Straße -> weiter Richtung Vogelsang, Ziltendorf, Wiesenau, Brieskow-Finkenheer in Richtung Frankfurt (Oder).

Oder-Neiße Radweg / Buchwaldstr.
Oder-Neiße Radweg / Buchwaldstr.