[-][•] [+] Schriftgröße  

Heute ab 12.00 Uhr Verkehrsfreigabe der Bundesstraße 112 nach Abschluss der Baumaßnahmen des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg


Heute wurde die Baumaßnahme des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg

„Instandsetzung/Deckenerneuerung B 112 im Abschnitt L 37 (ESSO) bis Knoten Beeskower Straße (B 246), einschließlich Erneuerung der Lichtsignalanlage (LSA) am Knoten Grubenbahnstraße (B 112)/Müllroser Straße (L 43)/Straße 16“

abgeschlossen und die Verkehrsfreigabe kann ab 12.00 Uhr erfolgen.

Mit der Erneuerung der Lichtsignalanlage (LSA) an der Kreuzung Grubenbahnstraße/Müllroser Straße/Straße 16 wurde die LSA-Steuerung komplett überarbeitet. An dem Knoten sind jetzt alle Fahrrelationen zulässig. Bisher war aus Fahrtrichtung Stadt Eisenhüttenstadt kommend das Linkseinbiegen in die Müllroser Straße nicht möglich.

In Bezug auf die Radverkehrsführung haben sich an der Kreuzung ebenfalls Änderungen ergeben. Der Radverkehr in der Müllroser Straße wird jetzt auch im Knotenpunktbereich auf die Fahrbahn geführt und gemeinsam mit dem Kfz-Verkehr signalisiert. Der Radfahrer aus der Straße 16 hat zum Überqueren der B 112 ein 3-feldiges Radsignal erhalten.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich auf die geänderten Verkehrsführungen einzustellen und diese zu beachten.

2017-12-06


  zum Seitenanfang