[-][•] [+] Schriftgröße  

Tag des Vorschulkindes: Bald bin ich ein Schulkind und nicht mehr klein ...!


Unter dem Motto „Bald bin ich ein Schulkind und nicht mehr klein…!“
findet am Mittwoch, den 08.11.2017, von 15:30 -18:00 Uhr in der Aula der Erich-Weinert Grundschule, Friedrich-Engels-Straße 37, eine interessante Informationsveranstaltung statt.

Bei Kaffee und Kuchen im Foyer der Erich-Weinert-Grundschule können ab 15:30 Uhr alle Teilnehmer sich über das gesamte Angebot informieren und sich in zwei der insgesamt neun Themeninseln eintragen.

Um 16:00 Uhr beginnt zunächst das Programm in der Aula mit einem einführenden und Vortrag zum Thema: „Die ärztliche Schuleingangsuntersuchung“ von FA Jana-Bara Kobela, Kinder- und jugendärztlicher Dienst, Landkreis Oder-Spree. Alle Eltern erhalten hilfreiche Informationen für einen erfolgreichen Schulstart Ihres Kindes.

Folgende Expertinnen und Experten erwarten die Teilnehmer als Gesprächspartner der Themeninseln:

Frau Plink und Frau Helterhoff von der Frühförder-und Beratungsstelle der Lebenshilfe e.V. zum Thema: „Spielen macht fit für den Schulanfang!“

Frau Drabek, Spracherzieherin: „Schatzkiste Grammatik – Spiele und Übungen“

Frau Nickel, Sonderpädagogin: „10 kleine Zappelmänner“

Frau Schneider, Spracherzieherin: „Wachse, mein Sprachbäumchen wachse“

Herr Kuhlisch, Schulpsychologe „Konzentriert läuft es wie geschmiert“

Schulleiterin Frau Schmöche, Schulleiterin Frau Paulke, FA Frau Kobela: „Einschulung 2018 oder doch lieber Zurückstellung?“

Schulleiterin Frau Woicke: „Förderausschussverfahren: “Warum? Wann? Wer? Wie?“

Herr Schmidt, Diätkoch bei der Firma Dussmann:
„Allergene und Zusatzstoffe, Besondere Ernährung für Kinder – was tun bei Lebensmittelallergien?“

Frau Belewsky, ECHT-DABEI –Coach:
„Wie viel digitale Medien braucht mein Kind?- ECHT DABEI: über mehr
echte Zeit und die Begleitung auf dem Weg zur Medienmündigkeit“


Katrin Fiegen
Fachbereichsleiterin
Fachbereich Familie und Schule

2017-11-07


  zum Seitenanfang