[-][•] [+] Schriftgröße  

Drucken

Tourismusleitsystem - Sportboothafen

Eisenhüttenstadt hat sich in den letzten Jahren als Wassertourismuszentrum in Ostbrandenburg profiliert.

Der Motoryachtclub Eisenhüttenstadt e.V. hat seinen Vereinssitz in der Karl-Marx-Straße 32a, direkt am Oder-Spree-Kanal bzw. in unmittelbarer Nähe zur B 112. Durch seine Lage im Stadtzentrum sind kurze Wege und gute Einkaufsmöglichkeiten gewährleistet. 

Die Zahl der Wassertouristen, die in Eisenhüttenstadt vor Anker gingen, weist eine steigende Tendenz auf. Vorhandene Gastliegeplätze, Trinkwasseranschlüsse und Stromversorgung sowie die für Wassertouristen notwendigen Möglichkeiten der Entsorgung sind vorhanden.

Von Eisenhüttenstadt aus wird vielfach die Möglichkeit genutzt, auf dem Wasserweg über die Oder die benachbarte Republik Polen zu befahren. Durch die Lage am Oder-Spree-Kanal ist jedoch auch eine optimale Anbindung an das europäische Wassernetz vorhanden. Eingeschlossen ist dabei die Verbindung auf dem Wasserweg in die Bundeshauptstadt Berlin.

Mehr Informationen auch auf den Seiten des Motoryachtclubs Eisenhüttenstadt e.V.

zurück zur Übersicht


Fachbereich 5, Fachbereichsleiter Herr Gerlach


  zum Seitenanfang