[-][•] [+] Schriftgröße  

Drucken

Tourismus in Eisenhüttenstadt

Die Stadt Eisenhüttenstadt, gelegen im Landkreis Oder-Spree (dem wald- und wasserreichsten Landkreis Deutschlands) hat viel für Tourismus und Fremdenverkehr zu bieten.

Alle touristischen Informationen zur Stadt Eisenhüttenstadt und der Region erhalten Sie im Fremdenverkehrsbüro Eisenhüttenstadt des Tourismusverein Oder-Region Eisenhüttenstadt e.V. (TOR) in 15890 Eisenhüttenstadt, Lindenallee 25, Telefon: (03364) 41 36 90 oder per Internet: www.tor-eisenhuettenstadt.de .

Eisenhüttenstadt ist eingebettet in einer reizvollen Landschaft. Die Hügelkette der Diehloer Berge signalisiert die Nähe zum Schlaubetal.Die Landschaft entlang der Oder bietet Natur pur. Ein mittlerweile gut ausgebautes Radwegenetz und Wanderwege bieten beste Voraussetzungen, das Umland mit seinen zahlreichen Seen und landschaftlichen Schönheiten zu erkunden.

Voraussetzung für aktive Erholung für Jung und Alt bietet der Freizeit- und Erholungspark ?Insel? inmitten der Stadt. Hier sind unter anderem ein Inselbad mit Wasserrutsche und Freianlage vorhanden, eine Minigolfanlage und das Tiergehege.


Waren sie schon im Tiergehege von Eisenhüttenstadt? Nicht, dann wird’s Zeit… gegenwärtig warten 27 Tierarten – von A wie Affe bis Z wie Ziervögel - auf Ihren Besuch. www.tiergehege-ehst.de

Foto: Ute Schandert


Für Trendsportarten wurde eine Skateboardanlage mit großer Halfpipe errichtet. Ideale Bedingungen zum Radfahren und Skaten bietet der befestigte Ufer- und Deichbereich entlang des angrenzenden Oder-Spree-Kanals und der Oder.



Die Verbindung zwischen Oder und Spree erfolgt durch den Oder-Spree-Kanal. Wassertouristen können vom Berliner Seengebiet direkt nach Eisenhüttenstadt und weiter zur Oder fahren. Nach Überwinden eines Höhenunterschiedes von 15 m zur Oder in der 1929 fertiggestellten Zwillingsschachtschleuse können auf verschiedenen Routen die Stadt Frankfurt (Oder), Kietz-Küstrin oder das benachbarte polnische Crossen angesteuert werden.


[mehr...]

Fachbereich 5, Fachbereichsleiter Herr Gerlach


  zum Seitenanfang