[-][•] [+] Schriftgröße  

Drucken

Ansprechpartner

Zur Umsetzung des Programms braucht es klare Zuständigkeiten und Kontinuität. Seit 2007 arbeitet eine „Arbeitsgruppe Soziale Stadt“ konkret an der Umsetzung des Programms. In der AG treffen sich Vertreter von den für die Projektumsetzung verantwortlichen Bereichen der Stadtverwaltung in einem kurzen Rhythmus zur inhaltlichen Ausarbeitung der Projektideen, bei der die Stadt durch die Brandenburgische Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH (B.B.S.M.) begleitet wird.
Es gilt, neben den baulichen Maßnahmen auch Initiativen, Marketingaktionen oder kleinteilige Maßnahmen anzustoßen, organisatorisch zu begleiten und finanziell zu unterstützten. Denn: Richtig „lebendig“ wird das Programm Soziale Stadt erst dann, wenn es von Eisenhüttenstädter Vereinen, Initiativen, Einrichtungen, Institutionen und Bürgerinnen und Bürgern mitgestaltet wird, denen die Innenstadtentwicklung am Herzen liegt!

 Stadtverwaltung Eisenhüttenstadt

Stadtteilbüro
offis – Ort für Foren und Informationen im Stadtzentrum
Angela Naundorf, Kathrin Kähne
Alte Poststraße 2 (Am Busbahnhof)
Tel. (03364) 280840
offis-eisenhuettenstadt@eb.de

 

 Stadtverwaltung Eisenhüttenstadt

Projektleitung Soziale Stadt
Stadt Eisenhüttenstadt
Behinderten- und Seniorenbeauftragte
Andrea Peisker
Zentraler Platz
15890 Eisenhüttenstadt
Tel. (03364) 566-380
Andrea.Peisker@eisenhuettenstadt.de

 

 Brandenburgische Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung

Programm- und Quartiersmanagement
B.B.S.M. (Brandenburgische Beratungsgesellschaft für Sanierung und Modernisierung mbH)
Roland Fröhlich, Angela Naundorf
Behlertstraße 3a Haus G
14467 Potsdam
Tel. (0331)  28997-82
stadtumbau@bbsm-brandenburg.de 

 

 


Projektleitung Behinderten- und Seniorenbeauftragte Frau Peisker


  zum Seitenanfang