[-][•] [+] Schriftgröße  

Drucken

Sondergebiet Binnenhafen/ Gewerbegebiet ehemalige Möbelwerke

Das Sondergebiet Binnenhafen mit den benachbarten Flächen vom ehemaligen Möbelwerk umfasst insgesamt 12 ha ist über die Oderlandstraße in nördlicher Richtung direkt mit der Bundesstraße B 112 verbunden. Die Fläche wird zurzeit dominiert vom Binnenhafen und der Stadtwirtschaft Eisenhüttenstadt GmbH, mit einer binnenhafentypischen Infrastruktur wie

In der Nachbarschaft befinden sich

Die Flächen der ehemaligen Möbelwerke sind über einen B-Plan als Gewerbe- und Mischgebiet ausgewiesen

 

Zum vollständigen Exposé (PDF)


  zum Seitenanfang