Alles im "grünem" Bereich



Etwa 20 Einwohner aus Diehlo folgten meiner Einladung zur ersten Einwohnerversammlung im Jahr 2017. Zunächst gab ich eine kurze Zusammenfassung zum Stand der Bearbeitung der offenen Fragen aus dem letzten Jahr und sprach aktuelle Themen an.

Die Initiative für den Radweg entlang der L43 zwischen Möbiskruge und Diehlo wird von der Verwaltung weiter unterstützt. Am 12.04.2017 findet eine gemeinsame Beratung mit dem Amtsdirektor Hans-Georg Köhler und Vertretern des Landesbetriebes Straßenwesen statt.

Wie in jedem Jahr wird es wieder eine Ortsbegehung mit Mitgliedern des Heimatvereins geben.

Am 01.03. beginnt das öffentliche Beteiligungsverfahren zum 3. Entwurf des Sachlichen Teilregionalplanes „Windenergienutzung“ Oderland-Spree, im Umfeld von Diehlo befinden sich Eignungsflächen, diese wurden gegenüber dem 2. Entwurf verkleinert.

Mein Dank nochmals an den Heimatverein und allen Beteiligten für das gelungene Fest zum 700jährigen Jubiläum von Diehlo im vergangenen Jahr.

Ich freue mich besonders über die Aktivitäten des Diehloer Fastnachtsvereins. Dieser nimmt in diesem Jahr bereits zum 12. Mal am großen brandenburgischen Karnevalsumzug in Cottbus teil. Hier werden alte Traditionen gelebt.

Es folgte eine kurze Diskussion, hier wurde u. a. das Thema Grüne Wiese für anonyme Bestattungen auf dem Friedhof nochmals angesprochen, eine erneute Abstimmung mit dem Heimatverein soll dazu 2017 erfolgen.

Darüber hinaus gab es keine nennenswerten Fragen und Probleme, die Versammlung konnte bereits nach 30 Minuten beendet werden.

2017-02-24


Links: