Reger Austausch bei der Einwohnerversammlung in Diehlo


Etwa 30 Einwohner nahmen an der Einwohnerversammlung im OT Diehlo teil. Interessiert folgten sie meinen Ausführungen, die mit einer kurzen Zusammenfassung zum Stand der Bearbeitung der offenen Fragen aus der Einwohnerversammlung des letzten Jahres begann. Offenes Thema war die Versorgung mit DSL und so informierte ich eingangs über den Stand zur Breitbandversorgung.

Anschließend gab ich Informationen zu einer Vielzahl von aktuellen Themen. So informierte ich zum Beispiel über die Haushaltssituation der Stadt Eisenhüttenstadt und verwies dabei auch auf das Einsparbuch welches auf der Homepage zu finden ist. Das im Jahr 2013 beschlossene Haushaltssicherungskonzept wird von der Stadt umgesetzt, mit dem Ziel, spätestens ab dem Jahr 2017 den strukturellen Haushaltsausgleich zu erreichen.

Seit Oktober 2012 fanden öffentliche Diskussionen zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (INSEK) statt. Zahlreiche Bürger nutzen diese Gelegenheit um Anregungen zu geben. Ich informierte zu den Zielen und zentralen Vorhaben des INSEK. Derzeitig wird eine entsprechende Beschlussvorlage erarbeitet, die im April in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen werden soll.

Anschließend gab es für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anliegen anzusprechen.
Auf Wunsch der Bürgerinnen und Bürger wird nun einmal im Jahr mit Verantwortlichen der Stadtverwaltung eine Ortsbesichtigung durchgeführt und der jährlich aufgestellte Weihnachtsbaum soll einen neuen Standort erhalten. Weitere Themen, die angesprochen worden sind, waren der Bürgerhaushalt, die Haushaltssituation der Stadt und der geplante „Outdoorfitnessplatz“ auf der Insel. Ein weiteres Anliegen was die Bürgerinnen und Bürger bewegt, ist die „anonyme Bestattung“, die Thema bei der geplanten Ortsbegehung sein wird.

2014-02-21


Links: