Feierliche Verkehrsfreigabe Bahnhofsvorplatz Eisenh├╝ttenstadt


Am Dienstag, den 17.12.2013 erfolgte um 11:00 Uhr die feierliche Verkehrsfreigabe des Bahnhofsvorplatzes auf der Ostseite. Nach einer kurzen Begr├╝├čung sprach ich allen Beteiligten meinen Dank aus. Besonderer Dank galt dem Landkreis Oder-Spree, der die Kofinanzierung der F├Ârdermittel ├╝bernommen hatte, der Baufirma Umwelt-, Landschafts- und Tiefbaugenossenschaft Guben eG, der Stadtwirtschaft Eisenh├╝ttenstadt f├╝r die Bepflanzung (B├Ąume) und nat├╝rlich dem Planungsb├╝ro Ing.- B├╝ro Hoch- und Tiefbau e.G. Alle haben einen gro├čen Anteil zum erfolgreichen Umsetzen der Ma├čnahme geleistet. Im Bereich Bahnhofsvorplatz wurden zahlreiche Parkfl├Ąchen neu angelegt, es gibt nun auch bessere Umsteigem├Âglichkeiten und der Vorplatz ist f├╝r Fu├čg├Ąnger und Radfahrer attraktiver geworden.

Nachfolgend einige Fakten zur Bauma├čnahme:

Umgestaltung Bahnhofsvorplatz Ostseite am Bahnhof Eisenh├╝ttenstadt
Los 2 ÔÇô Stra├čen, Gehweg und Stellplatzbau

Ausf├╝hrungsbeginn: 19. KW 2013
Ausf├╝hrungsende: 51. KW 2013

Baukosten: ca. 860.000,00 ÔéČ
Baufirma: Umwelt-, Landschafts- und Tiefbaugenossenschaft Guben eG
Planer: Ingenieurb├╝ro Hoch- und Tiefbau eG

Leistungen:
ÔÇó Stra├čenbau von der Eisenbahnstra├če bis zur Pohlitzer Stra├če in Asphalt aufgehellt
ÔÇó Ausbau der Einm├╝ndungsbereiche zum Bahnhofsvorplatz
ÔÇó Verschwenkung bzw. Neutrassierung der Achse der Eisenbahnstra├če (Ausbildung einer Kreuzung im Bereich Eisenbahn- und Fellertstra├če)
ÔÇó Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes als Aufenthaltsbereich mit Stadtm├Âbeln (3 St B├Ąnke; 2 St Papierk├Ârbe, 32 St Anlehnb├╝gel f├╝r die Fahrr├Ąder mit teilweiser ├ťberdachung)
ÔÇó Aufstellung einer TeleStation mit integriertem Hotspot
ÔÇó Errichtung einer Bushaltestelle mit Buswartehaus
ÔÇó Ausbildung Busbucht f├╝r 2 Normalbusse und Taxistand vor dem Bahnhofsgeb├Ąude
ÔÇó Anlage von 10 Parkfl├Ąchen gegen├╝ber des Bahnhofsgeb├Ąudes, Neubau Parkplatz n├Ârdlich mit 30 Parkfl├Ąchen und Zaunanlage

ÔÇó Schlie├čung der Zufahrt zum s├╝dlichen Parkplatz und Erneuerung des Gehweges vom Bahn├╝bergang bis zur Eisenbahnstra├če
ÔÇó Anlage von Gr├╝nfl├Ąchen mit 22 St Baumpflanzungen einschlie├člich Fertigstellungs- und Entwicklungspflege
ÔÇó Errichtung von Entw├Ąsserungsanlagen f├╝r das anfallende Regenwasser
ÔÇó Neuerrichtung von Beleuchtungsanlagen (23 St Stra├čenleuchten)

Weiterhin erfolgte noch zeitgleich die Erneuerung der TW-Leitung in der Eisenbahnstra├če durch die Firma ESO Bau GmbH Beeskow im Auftrag des TAZV ODERAUE. Weitere T├ľBs haben auch Leitungen ver- bzw. umverlegt.

2013-12-18

Links: