Freiwilligendienst


Die Stadt Eisenhüttenstadt bietet in ihren Kindereinrichtungen Stellen im Freiwilligendienst an.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) dauert 6 - 18 Monate, in denen sich junge Menschen im Alter zwischen 16 - 26 Jahren bilden und orientieren können.

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Bundesfreiwilligendienst soll 12 Monate dauern, kann aber auch in Ausnahmefällen zwischen 6 bis max. 24 Monaten differieren. Er ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren.

Freiwilliges Engagement lohnt sich

Freiwillige sammeln wertvolle Lebenserfahrung.

Du hast im Freiwilligendienst die Möglichkeit, für die Gesellschaft wertvolle Arbeit in Einrichtungen zu leisten, die sich dem Gemeinwohl verpflichtet haben.

Du kannst erste berufliche Erfahrungen und wichtige Qualifikationen für den späteren Lebensweg erwerben. Du kannst Dir ein neues Aufgabenfeld erschließen oder Deine Grenzen austesten. Du lernst neue Menschen kennen und kannst Dich auf die verantwortungsvolle Arbeit in einem Team freuen.

Du kannst dich in regelmäßigen Seminaren (25 Bildungstage) mit anderen Freiwilligen austauschen und setzt dich gleichzeitig aktiv mit verschiedenen Themen auseinander (z.B. Kommunikation, Berufswahl, Leben mit Behinderung)

Informiere Dich zum Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) hier: DRK Landesverband Brandenburg/ [0]. Möchtest Du Dich bewerben, so reiche bitte ein formloses Bewerbungsschreiben mit Deinem Lebenslauf
und Deinem letzten Zeugnis im Fachbereich Zentrale Angelegenheiten der Stadtverwaltung, Zentraler Platz ein.

Informiere Dich zum Bundesfreiwilligendienst (BFD) hier: Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben [1]. Bitte reiche ein formloses Bewerbung mit Deinem Lebenslauf und Deinem letzten Zeugnis im Fachbereich Zentrale Angelegenheiten der Stadtverwaltung, Zentraler Platz ein.


Links:
[0] http://www.drk-brandenburg.de/
[1] http://www.bafza.de/