Newsletter von BL 5.2


Newsletter 1/2017

Wirtschaftsförderung Eisenhüttenstadt

 

Folgen Sie auch den gesetzten links!

Informationen aus dem Rathaus

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie herzlich ein, diesem newsletter zu folgen und für Sie interessante Informationen zu entnehmen.

 

Sabine Oberlein

Bereichsleiterin Wirtschaftsförderung

 

 

 

In diesem Jahr wird die Stadt Eisenhüttenstadt gemeinsam mit der Stadt Frankfurt (Oder) im Rahmen des Regionalen Wachstumskerns an drei Messen teilnehmen:

 

AERO

5.-8.4.2017

 

 

 

Europas größte Fachmesse für die Allgemeine Luftfahrt.

Die Flugplatzgesellschaft Eisenhüttenstadt/Frankfurt (Oder) mbH ist in der Halle A5 auf dem Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg, der von der IHK Cottbus organisiert wurde, auf 12 m² präsent.

 

 

Hannover Messe

24.-28.4.2017

 

 

 

Unter dem Dach der IHK Potsdam wird der Regionale Wachstumskern Frankfurt (Oder) / Eisenhüttenstadt die Region auf der weltgrößten Industriemesse vertreten.

 

 

 

Transportlogistik

9.-12.5.2017

 

 

„Als Teil der deutschen Hauptstadtregion Berlin- Brandenburg ist der Regionale Wachstumskern Frankfurt (Oder) / Eisenhüttenstadt ein europäischer Top-Standort für Logistik“ so die Darstellung unserer Region auf der weltweiten Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management in München.

 

Veranstaltungskalender [0]

 

in der Stadt Eisenhüttenstadt und Umgebung

 

 

 

 

Deutsch-Polnisches Wirtschaftsgespräch [1]

 

Unter dem Motto: „Hafen, Schifffahrt und Logistik – effiziente und umweltfreundliche Gütertransporte auf den Binnenwasserstraßen in Brandenburg und Europa?” organisieren die Stadt Eisenhüttenstadt, die IHK Ost-Brandenburg und die ZAB am 20. April 2017 das Deutsch-Polnische Wirtschaftsgespräch im Cluster Verkehr-Mobilität und Logistik als eine der Auftaktveranstaltungen der bundesweiten Clusterwoche.

Ansprechpartner für Einladungen: Michael.Reh@eisenhuettenstadt.de [2]

 

 

 

FAHRPLAN VON ZEFIR- SAISON 2017  [3]

Ahoi! Mit der Saison 2017 starten wir  schon am 14.04.2017! [4]


Schauen Sie den Fahrplan von Zefir 2017 an!
 [5]

 

 

 

 

 

 

Informationen aus den Ministerien und Kammern:

 

Innovationsgutscheine werden noch attraktiver [6]

Richtlinie wird ausgeweitet: Höhere Förderung und Hilfe bei der Digitalisierung [7]

 

„Brandenburgische Innovationsgutscheine“ bieten kleinen und mittleren Unternehmen des produzierenden Gewerbes und des Handwerks die Möglichkeit, sich wissenschaftliche Leistungen einzukaufen sowie eigene Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu stemmen. Nun wird das Programm deutlich ausgeweitet.

Künftig fördert das Wirtschaftsministerium auch Vorbereitung und Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen: Beratung und Schulung der Beschäftigten wird mit jeweils bis zu 50.000 Euro unterstützt, für die Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen gibt es bis zu einer halben Million Euro. Außerdem sind die Fördersummen bei zwei der bisher bestehenden vier Gutschein-Varianten angehoben worden: Beim „Kleinen Transfer-Gutschein“ ist die Fördersumme von 3.000 auf 5.000 Euro erhöht worden. Beim Innovationsgutschein Forschung und Entwicklung wurde die Fördersumme von 50.000 auf 100.000 Euro verdoppelt.

 

Veranstaltung: Lichtkonzept - Energieeffizienz - Neue Fördermögichkeiten [8]

Im wirtschaftlichen Alltag unserer Handwerksbetriebe spielt das Thema Energieeffizienz eine bedeutende Rolle.

Die Energiekosten haben gerade in energieintensiven Gewerken einen sehr hohen Anteil an den Gesamtkosten. Durch Steigerung der Energieeffizienz können der Energieverbrauch und damit die Betriebskosten gesenkt werden. Dies trägt zur Wettbewerbsstabilität bei, wirkt den steigenden Energiekosten entgegen und entlastet die Umwelt. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten sie dazu einen Überblick sowie Ansätze zur Verbesserung.

 

 

 

 

 

 

Endspurt im Wettbewerb um Brandenburger Innovationspreise [9]

01.04.2017 Die Bewerbungsfrist endet am 14. April 2017

Noch bis zum 14. April können sich interessierte brandenburgische Unternehmerinnen und Unternehmer um einen der Brandenburger Innovationspreise bewerben

 

Förderfibel [10]

 

Überblick über Förderprogramme im Land Brandenburg für Unternehmer und Existenzgründer

(Gern helfen wir hier bei der Auswahl und Beantragung: Wirtschaftsförderung Eisenhüttenstadt)

 

 

 

 

Ziel der nexxt-change Unternehmensnachfolgebörse ist es, nachfolgeinteressierte Unternehmer und Existenzgründer zusammen zu bringen.

Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Existenzgründerinnen und -gründer können dazu in den Inseraten der Börse recherchieren oder selbst Inserate einstellen.

 

 

 

 

Brandenburger Unternehmen suchen Fachkräfte - Fachkräfteportal [11]

Leben und arbeiten im Land Brandenburg. Hier finden Sie über 3.000 Job- und Ausbildungsplatzangebote, Anlaufstellen für Neu-Brandenburger und Rückkehrer, Infos über Förderungen und für Existenzgründer und vieles mehr, was Brandenburg mit seinen modernen Unternehmen bieten kann.

 

 

NESUR- Förderung für kleine und mittlere Unternehmen:

 

An dieser Stelle möchte ich nochmal auf unser neues Förderinstrument hinweisen: NESUR. Hier können KMU aus Eisenhüttenstadt 50% (!) ihrer Investition gefördert bekommen. Genaues unter ILB.de [12] (link) oder gern auch bei der Wirtschaftsförderung: sabine.oberlein@eisenhuettenstadt.de [13] oder Tel.: 566 296.

Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern, weitere Newsletter bestellen oder Ihre bestehenden Abonnements temporär aussetzen wollen, klicken Sie bitte hier: Impressum: verantwortlich für den Inhalt: Bereich Wirtschaftsförderung, Kontakt mailto:sabine.oberlein@eisenhuettenstadt.de [14]

 

 

Sabine Oberlein

Bereichsleiterin

Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung

Zentraler Platz 1

15890 Eisenhüttenstadt

 

Tel.: 03364 566 296

Fax: 03364 566 259

www.eisenhuettenstadt.de [15]

sabine.oberlein@eisenhuettenstadt.de [13]

 


Links:
[0] http://www.eisenhuettenstadt.de/index.php?mnr=6&Id=1659&su1=
[1] file://eh-srv-vdi01/redirected$/oberlein/Desktop/Clusterplattform%20Deutschland%20-%20Clusterwoche.htm
[2] mailto:Michael.Reh@eisenhuettenstadt.de
[3] http://odra2014.pl/Files/files/PR-Zefir-2017-DE-v1-internet.pdf
[4] http://odra2014.pl/Files/files/PR-Zefir-2017-DE-v1-internet.pdf
[5] http://odra2014.pl/Files/files/PR-Zefir-2017-DE-v1-internet.pdf
[6] https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/brandenburgischer_innovationsgutschein__big_/index.html
[7] https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/brandenburgischer_innovationsgutschein__big_/index.html
[8] https://www.ilb.de/de/service/termine/veranstaltungen/veranstaltung_95810.html
[9] http://www.mwe.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.503802.de
[10] http://www.ihk-ostbrandenburg.de/Gruenden-Foerdern/Foerderung-und-Finanzierung/Foerderfibel/2486368
[11] http://www.fachkraefteportal-brandenburg.de/startseite.html
[12] https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/nachhaltige_entwicklung_von_stadt_und_umland__nesur_kmu_/
[13] mailto:sabine.oberlein@eisenhuettenstadt.de
[14] mailto:sabine.oberlein@eisenhuettenstadt.de
[15] http://www.eisenhuettenstadt.de/
[16] mailto:sabine.oberlein@eisenhuettenstadt.de