[-][•] [+] Schriftgröße  

Sie sind hier:

Drucken

Kultur & Sport

Eine Vielzahl von Veranstaltungsorten steht für Kultur in Eisenhüttenstadt:
Das Friedrich-Wolf-Theater, die kleine Bühne und die Freilichtbühne, das Städtische Museum mit Galerie, das Feuerwehr- u. Technikmuseum, die Stadtbibliothek, das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR, der Club Marchwitza und das Tiergehege.

Die kulturellen Aktionen in unseren Ortsteilen und das dazugehörende Miteinander dortiger Vereine und Institutionen widerspiegelt eine hohe Identifikation und dokumentiert Gemeinsinn und Zusammengehörigkeitsgefühl. Diese sind aus dem kulturellen Angebot nicht mehr wegzudenken. Mit der Durchführung des  „Brückenfest“ im Ortsteil Fürstenberg (Oder), des „Heimatfest Schönfließ“ sowie des „Ortsteilfest“ Diehlo und der Aufführung der Weihnachtsrevue des Fördervereins Haus Sonnenhügel e.V.  werden innerhalb der Stadt Traditionen gepflegt, die ohne das Engagement Ehrenamtlicher in Verbindung mit der kommunalen Wirtschaft nicht möglich wären.
Weitere Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Stadt sind das Stadtfest,  der „Hütte KonzerSommer“, die TanzWoche, die Theatertage sowie das seit 1997 aufgeführte  Musical Schneemann Snowy“.

Ein weiterer  Beleg für die hohe Lebensqualität in der Stadt ist, dass sich neben den Kulturangeboten vielfältige Sport- und Bewegungsangebote kontinuierlich  entwickelt haben.
Eine große Anzahl an städtischen Sportstätten, die Freizeit- und Erholungs GmbH mit dem Inselbad und der Inselhalle, die Wassersportzentren sowie der vorhandene Verkehrslandeplatz Eisenhüttenstadt - Frankfurt (Oder) ermöglichen den Sportvereinen der Stadt, Sportarten von A wie Angeln bis W wie  Wandern vorzuhalten.


  zum Seitenanfang